Multikontursitz - Mehr Komfort hinter dem Lenkrad

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein Multikontursitz soll im Auto ein komfortables und rückenschonendes Sitzen ermöglichen. Mittel zum Zweck sind vielfältige Einstellmöglichkeiten, die den Insassen unabhängig von Körpergröße oder Fahrsituation eine optimale Sitzposition bieten.

Das erläutert der TÜV Nord in Hannover. Verschiedene Hersteller bieten Multikontursitze an, bei denen neben der Höhen-, Längs- und Lehnenverstellung auch eine Sitzflächen-Verlängerung und eine höhenverstellbare Lendenwirbelstütze vorhanden sind.

Zudem wird an der Weiterentwicklung solcher Sitzsysteme gearbeitet. Laut dem TÜV hat Mercedes zusammen mit Bosch sogenannte fahrdynamische Multikontursitze konstruiert: Bei ihnen wird der Seitenhalt mit Hilfe elektronisch gesteuerter Luftpolster an die Fahrweise angepasst. Dafür werden auch Daten des Elektronischen Stabilitäts-Programmes (ESP) genutzt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen