Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall zwischen Nördlingen und Dinkelsbühl schwer verletzt worden.
Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall zwischen Nördlingen und Dinkelsbühl schwer verletzt worden. (Foto: Archiv- dpa)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Schwer verunglückt ist ein Motorradfahrer bei Wilburgstetten. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik nach Ansbach geflogen werden.

Der 39-jährige Mann aus Königsbrunn fuhr mit seinem Motorrad gegen 17.30 Uhr von Nördlingen in Richtung Dinkelsbühl. Bei Greiselbach wollte er ein Auto überholen und übersah dabei ein entgegenkommendes Auto. Auto und Motorrad streiften sich, der Motorradfahrer stürzte, seine Maschine wurde noch 200 Meter weiter geschleudert. Der Mann zog sich schwere Knochen- und Hüftverletzungen zu, der Autofahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt knapp 15 000 Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen