Motorrad rutscht weg

Die Polizei war in Rottum im Einsatz (Symbolbild).
Die Polizei war in Rottum im Einsatz (Symbolbild). (Foto: Friso Gentsch/dpa)
Schwäbische Zeitung

Leichte Verletzungen zog sich ein Kradlenker am Dienstag bei Steinhausen zu. Mit seiner Honda fuhr der 33-Jährige eine Verbindungsstraße von Bellamont in Richtung Kemnat. Dort erkannte er kurz vor 19 Uhr ein landwirtschaftliches Gespann, das auf der engen Straße entgegenkam. Um die landwirtschaftliche Maschine vorbei zu lassen, fuhr er auf den unbefestigten Seitenstreifen und bremste. Dabei rutschte sein Motorrad im Kies seitlich weg.

Der Kradlenker stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Rettungsdienst brachte ihn zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. An der Honda entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen