Model Mariana Bridi stirbt an septischem Schock

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

In Brasilien ist das Model Mariana Bridi an einer seltenen Infektionskrankheit gestorben. Spezielle Bakterien hatten bei der 20-Jährigen einen septischen Schock ausgelöst. Die Ärzte amputierten ihr die Hände und die Füße, in der Hoffnung, ihr helfen zu können. Noch am Abend wurde Bridi beerdigt. 1000 Menschen kamen zur Beisetzung der jungen Frau. Bridi hatte es zweimal ins Finale der „Miss World“-Wahlen geschafft.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen