Mit Legionären am Limes unterwegs

Lesedauer: 1 Min
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Vor fünf Jahren hat die Römergruppe Numerus Brittonum aus dem Welzheimer Wald den Germanenfeldzug des Kaisers Caracalla aus dem Jahr 213 nach Christus nachempfunden. Ein Abschnitt davon steht während der Museumswoche am kommenden Sonntag, 12. August, im Limes-Park auf dem Programm.

Los geht es um 9.30 Uhr am Römerbad im Limes-Park am Bucher Stausee, wo die Soldaten Aufstellung nehmen. Wer Lust hat, marschiert mit ihnen zum Limestor, wo ein Feldlager aufgeschlagen wird. Führungen im Schutzhaus des Limestors sind um 11, 14, 15 und 16 Uhr.

Die Teilnahme an der Wanderung ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich. Die Strecke vom Römerbad zum Limestor ist drei Kilometer lang.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen