Miri darf abgeschoben werden - Gericht lehnt Eilantrag ab

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Das illegal nach Deutschland eingereiste libanesische Clan-Mitglied Ibrahim Miri darf abgeschoben werden. Das Bremer Verwaltungsgericht lehnte am Freitag einen Eilantrag des Inhaftierten ab und machte den Weg für eine Abschiebung Miris frei.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen