Millionenbeute bei Einbruch im KaDeWe

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Unbekannte sind am Wochenende in das Berliner Kaufhaus KaDeWe eingebrochen. Sie hebelten mehrere Schränke auf, schlugen Vitrinen ein und entwendeten Uhren und Schmuck. Das teilte die Polizei mit und bestätigte damit einen Bericht der „Berliner Zeitung“. Dem Bericht zufolge liegt der Schaden bei rund einer Million Euro. Die Polizei machte dazu keine Angaben. Ein Wachmann hatte den Einbruch am Morgen bemerkt und der Polizei gemeldet.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen