Militante Palästinenser setzten Raketenbeschuss Israels fort

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Militante Palästinenser im Gazastreifen haben auch heute den Raketenbeschuss israelischer Ortschaften fortgesetzt. Ein Militärsprecher bestätigte, es seien insgesamt vier Kassam-Raketen abgefeuert worden. Der scheidende israelische Ministerpräsident Ehud Olmert hat inzwischen eine harte Reaktion angekündigt. Olmert sagte während der wöchentlichen Kabinettssitzung in Jerusalem: Er habe Verteidigungsminister Ehud Barak angewiesen, das Armee für eine Reaktion vorzubereiten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen