Merkel sagt Opel Hilfe zu

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Fall Opel sorgt für Zündstoff in der großen Koalition. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat dem angeschlagenen Autobauer grundsätzlich Unterstützung zugesagt. „Wir werden als Staat auch helfen, das ist ganz klar“, sagte sie in der ARD-Sendung „Anne Will“, die am Abend ausgestrahlt wird. Die Voraussetzungen lägen aber noch nicht vor. Das Thema Opel hatte zu heftigen Attacken zwischen den Regierungspartnern geführt. CSU-Chef Seehofer und die Opposition brachten ein vorzeitiges Ende der großen Koalition ins Gespräch.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen