Merkel hofft im Jobcenter-Streit auf Lösung

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Unions- Bundestagsfraktion sehen sich nach dem Scheitern der Jobcenter-Reform scharfer Kritik auch aus den eigenen Parteireihen ausgesetzt. Merkel selbst hofft, dass der Streit über eine verfassungskonforme Lösung für die Hartz-IV-Verwaltung spätestens bis zu Beginn der nächsten Legislaturperiode beigelegt ist. Das machte Regierungssprecher Ulrich Wilhelm in Berlin deutlich. Das Bundesverfassungsgericht fordert bis Ende 2010 eine Neuregelung.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen