Merkel fordert Geschlossenheit nach Steuerstreit

Deutsche Presse-Agentur

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat zum Wahlkampfauftakt die geplanten Steuerentlastungen gegen Kritik verteidigt.

Hookldhmoeillho Moslim Allhli eml eoa Smeihmaebmoblmhl khl sleimollo Dllolllolimdlooslo slslo Hlhlhh sllllhkhsl. Eosilhme lhlb dhl mob lhola Smeihgoslldd ho Hlliho khl Oohgo eol Sldmeigddloelhl mob. Eosgl sml ld ho kll Oohgo eo lhola elblhslo Dlllhl ühll khl Dllollegihlhh slhgaalo. DEK, Slüol ook Ihohl ehlillo kll Oohgo sgl, klo Säeillo bmidmel Slldellmeooslo eo ammelo.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

Wie der Bund informiert, soll der digitale Impfnachweis Schritt für Schritt ausgerollt werden. Den gelben Impfnachweis wird es w

Inzidenz stabil unter 35: Weitere Lockerungen ab Montag

Die 7-Tage-Inzidenz liegt im Ostalbkreis seit Sonntag, 13. Juni, bei 21,7 und somit den fünften Tag in Folge unter 35. Grundlage die Zahlen des Robert-Koch-Institutes für die Stadt- und Landkreise.

Der Ostalbkreis hat somit nun die niedrigste Stufe des Öffnungskonzepts des Landes erreicht. Somit treten ab Montag, 14. Juni, unter anderem folgende Lockerungen in Kraft:

 

Wegfall der Testpflicht für den Außenbereich von Gastronomie, Veranstaltungen und bestimmte Einrichtungen (wie beispielsweise Freibäder).

Impftermin-Ampel: Jetzt mit Push-Nachrichten für Ihr Impfzentrum

Die Impftermin-Ampel von Schwäbische.de zeigt mit einem Ampelsystem Impfzentren der Region an, in denen es gerade freie Termine gibt. 

+++ JETZT NEU: Nutzer mit einem Schwäbische Plus Basic, Premium- oder Komplettabo können sich nun exklusiv und noch schneller per Pushnachricht aufs Handy über freie Termine bei Ihrem Wunsch-Impfzentrum informieren lassen. Hier geht es direkt zum Push-Service, Abonnenten können ihn sofort nutzen.

Nutzer ohne Abo können weiterhin die bestehende Impfampel auf dieser Seite hier nutzen.

An vielen Stellen gilt nun wieder eine Testpflicht, weil die Inzidenz zu lange über 50 lag.

Inzidenz in Lindau bei 73,2: Was nun im Landkreis gilt

Es hatte sich bereits abgezeichnet, nun bestätigt sich die Vermutung: Die Inzidenz liegt am Sonntag den vierten Tag in Folge über 50 im Landkreis Lindau, nämlich bei 73,2. Bereits am Samstag lag sie über 70 und sorgte damit dafür, dass Lindau deutschlandweit Spitzenreiter in der Sieben-Tage-Inzidenz war.

Am Sonntag liegt der Kreis mit seiner Inzidenz auf Platz 2. Nur der Kreis Schweinfurt liegt mit 86,1 noch höher. Nun gelten ab Montag, 14.