Meiste Deutsche kennen eigenen Stromverbrauch nicht

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die meisten Verbraucher in Deutschland befassen sich wenig mit ihrer Stromrechnung. Eine Umfrage ergab, dass drei Viertel der Befragten ihren jährlichen Stromverbrauch nicht kennen.

85 Prozent der Haushalte konnten keine Angaben zu ihrem eigenen Strompreis machen, ergab die Studie der Marktforschungsfirma TNS Infratest im Auftrag des Online-Vermarkters D+S europe. Eher passiv verhalten sich die Verbraucher auch bei der Wahl des Anbieters: 89 Prozent der Befragten blieben im vergangenen Jahr bei ihrem alten Anbieter. 42 Prozent taten dies, weil sie mit ihrem bisherigen Anbieter zufrieden waren, 26 Prozent aus Bequemlichkeit. In der repräsentativen Umfrage wurden 911 Personen ab 14 Jahren telefonisch befragt, die einen eigenen Haushalt führen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen