Maike Scholz
Maike Scholz (Foto: Niehues)
Schwäbische Zeitung

Auch ich war unter den Teilnehmern des Fahrsicherheitstrainings auf dem Flugplatz Laichingen. Aufwärmübungen. Sprichwörtliches Motorradturnen – beide Beine auf die linke, dann wieder auf die rechte Seite, aufstehen und wieder setzen. Das Gefühl für die Maschine kommt zurück. Dann wird das Ausweichen geübt. Kegel dienen als Hindernis. Anstelle diese zu umfahren, rausche ich mitten durch. Nächster Versuch. Das Ziel: Abläufe sollen sich in meinem Hinterkopf verfestigen. In kritischen Situationen ist keine Zeit, nachzudenken. Es gilt, zu handeln und zwar richtig. Der Töff-Club bietet dazu die Möglichkeit – immer vor Beginn der Saison. Wie wichtig das ist, zeigen auch Zahlen. In der Saison von März bis Oktober 2017 sind in Baden-Württemberg 101 Motorradfahrer tödlich verunglückt. Es geht aber nicht nur um den Faktor Sicherheit. Nach dem Fahrsicherheitstraining kann ich sagen: Die Übungen haben nicht nur bewirkt, dass ich mein Motorrad besser kennen lernte, sie haben auch einfach eine Menge Spaß gemacht.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen