Mehrere Tote bei Explosion in Kairo

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bei einer Explosion auf einem von Touristen besuchten Basar in Kairo sind mindestens vier Menschen getötet worden. Etwa zwölf Menschen wurden verletzt, auch Deutsche und Franzosen, wie der arabische Fernsehsender Al-Dschasira berichtete. Laut Polizei explodierte vermutlich eine Handgranate. Eine Sprecherin des Auswärtigen Amtes in Berlin sagte am Abend, die Botschaft in Kairo sei eingeschaltet und bemühe sich um Aufklärung.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen