Mehl nicht oberhalb des Herds aufbewahren

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Mehl verträgt keine Veränderungen der Luftfeuchtigkeit. Es sollte daher nicht in einem Oberschrank nahe des Herds gelagert werden, in den Kochdämpfe ziehen könnten. Da rät die Fachzeitschrift „Lebensmittel Praxis“.

Wichtig ist auch Schutz vor starker Sonneneinstrahlung - sie schade den Vitaminen und lasse das Mehl schneller altern. Ideal zum Aufbewahren sind eine fest schließende Dose oder ein Platz im Schrank. Da Mehl leicht Fremdgerüche annimmt, darf es außerdem nicht in der Nähe von geruchsintensiven Lebensmitteln wie Kaffee oder Gewürzen gelagert werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen