Meckenbeurer schnallen sich die Schneeschuhe an

Lesedauer: 1 Min
 Unterwegs: die Schneeschuhwanderer aus Meckenbeuren.
Unterwegs: die Schneeschuhwanderer aus Meckenbeuren. (Foto: Eva Helm)
Schwäbische Zeitung

Meckenbeuren (sz) - Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen ist eine Gruppe des TSV Meckenbeuren am Samstag zu einer Schneeschuhwanderung am Bödele aufgebrochen. Nach einer kurzen Einweisung in die Schneeschuhtechnik führte der erste Weg in Richtung Hochälpele. Einige Stellen waren schneefrei, sodass die Gruppe die Route änderte. Auf dem Gipfel der Höchälple machten die Wanderer Rast und genossen den Ausblick in Richtung Alpen. Der Abstieg hinunter zur Lustenauer Hütte über unberührte schneebedeckte Hänge vorbei an einer verfallenen Almhütte und einem kleinen Sprung über einen Bach waren weitere Höhepunkt der Tour. Foto: Eva Helm

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen