Maritime Variante: Spaghetti mit Edelfischen

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Die Tomaten enthäuten und in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Petersilie waschen und hacken. Fein geschnittene Zwiebel und Knoblauch mit 1 TL Olivenöl glasig dünsten, Tomatenwürfel zugeben und nach etwa 2 Minuten mit Cognac ablöschen, mit Gemüsebrühe auffüllen.

Mit Salz, Pfeffer und Weißwein abschmecken. Beiseite stellen, warm halten und nicht mehr kochen lassen. In einem großen Topf das Wasser für die Spaghetti aufsetzen. In der Zwischenzeit die Fischfilets waschen, in große Würfel schneiden und mit etwas Zitrone würzen. Die Spaghetti in Salzwasser kochen.

Eine große beschichtete Pfanne erhitzen, 2 TL Olivenöl zugeben, den Fisch salzen und mit den Shrimps bei großer Hitze 2 Minuten anbraten. Danach in die heiße Soße geben. Die Spaghetti auf ein Sieb schütten, kurz mit heißem Wasser übergießen und wieder zurück in den Topf geben. Die Soße mit den Meeresfrüchten vorsichtig unterheben. Mit Petersilie bestreuen.

Zubereitungszeit: 40 Minuten

2 Tomaten

1 kleine Zwiebel

1 Knoblauchzehe

etwas Petersilie

3 TL Olivenöl

10 ml Cognac

150 ml Gemüsebrühe

5 EL Weißwein

Salz

Pfeffer

etwas Zitronensaft

150 g Spaghetti

100 g Seezunge

100 g Steinbutt

50 g Shrimps

© wissenmedia GmbH/Hampp Media GmbH

Literatur: Das Kochbuch. Lecker-leichte Küche zum Schlankessen, Hampp Verlag, ISBN-13: 978-3-936682-52-6, 14,90 Euro

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen