Mann will Schlüssel aus Container angeln und bleibt kopfüber stecken

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

In Mönchengladbach hat die Feuerwehr einen Mann aus einer äußerst misslichen Lage befreit: Beim Versuch, seinen versehentlich mit dem Altpapier weggeworfenen Haustürschlüssel zu erreichen, blieb der 39-Jährige in der Öffnung eines Papiercontainers stecken, so die Polizei. Ein Bekannter, der den hilflosen Mann sah, rief sofort die Feuerwehr. Die vergrößerte die Öffnung, worauf der Unglücksrabe komplett in den Container plumpste. Mit Hilfe einer Hebebühne konnte er schließlich leicht verletzt befreit werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen