Madonna gewinnt Kampf um Kinder

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

US-Popsängerin Madonna hat im Scheidungskampf um ihre Kinder einen Erfolg errungen: Sie dürfe die zwei Jungen, Sohn Rocco sowie Adoptivsohn David, zu sich in die USA holen, berichtete die Londoner Abendzeitung „Evening Standard“. Ein endgültiges Übereinkommen werde innerhalb der kommenden zwei Wochen unterzeichnet. Madonnas Ex-Mann Guy Ritchie wollte nach der Scheidung vor allem den gemeinsamen Sohn Rocco bei sich in England behalten und ihn dort zur Schule gehen lassen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen