Müntefering greift Merkel frontal wegen Krisenpolitik an

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

SPD-Chef Franz Müntefering hat das Verhalten von Kanzlerin Merkel bei der Bekämpfung der Wirtschaftskrise kritisiert. Ihre internationalen Auftritte seien „nicht glaubwürdig“, wenn sie zulasse, dass Gesetze wie das gegen Steuerflucht blockiert würden. Da nutzte keine Gipfelserie, wenn man nicht mitziehe, sobald es konkret und ernst werde, sagte Müntefering der „Financial Times Deutschland“. Der SPD-Chef drohte CDU und CSU „Krach“ an, falls das Gesetz gegen Steueroasen nicht nächste Woche im Kabinett behandelt wird.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen