Müntefering gegen „Festungscharakter“ von Schulen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

SPD-Chef Franz Müntefering hat sich gegen übereilte Reaktionen der Politik auf den Amoklauf von Winnenden ausgesprochen. „Niemand sollte den Eindruck erwecken, hier eine schnelle, pauschale politische Antwort zu haben“, sagte er den „Nürnberger Nachrichten“. Missbrauch von Waffen sei nur sehr schwer zu verhindern, „wenn Leute da mit krimineller Gewalt herangehen“. Müntefering sprach sich zugleich gegen einen „Festungscharakter“ von Schulen aus.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen