Luxuslimousine Arnage: Bentley plant Nachfolger

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bentley entwickelt einen Nachfolger für die Arnage-Baureihe. Das letzte noch unter der Regie der einstigen Schwestermarke Rolls-Royce entwickelte Modell wird nach mehr als zehn Jahren Bauzeit bald abgelöst.

Das teilte die britische VW-Tochtermarke bei einer Veranstaltung in Nizza mit. Der Nachfolger der Luxuslimousine werde noch in diesem Jahr vorgestellt und komme 2010 in den Handel, sagte Bentley-Chef Franz-Josef Paefgen.

Zwar werde die Grundkonstruktion ebenso beibehalten wie der mittlerweile fast schon legendäre V8-Motor, der zurzeit in der stärksten Modellvariante aus 6,8 Litern Hubraum 395 kW/537 PS schöpft. Dennoch sei der Nachfolger ein völlig neues Auto, sagte Paeffgen: „Die Gleichteile passen in einen Aktenkoffer.“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen