Lufthansa fliegt wieder von München nach Tel Aviv

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach rund sechs Jahren Unterbrechung nimmt die Lufthansa ihre Strecke zwischen München und Tel Aviv wieder auf. Vom 26. April an wird viermal pro Woche ein Airbus A340-300 von Bayern in die israelische Großstadt fliegen.

Flugtage sind Dienstag bis Donnerstag sowie der Sonntag, teilte das Unternehmen in München mit. Die Strecke war bereits bis zum Jahr 2003 angeboten, dann aber unter anderem wegen nachlassender Nachfrage gestrichen worden. Außerdem fliegt Lufthansa zweimal täglich von Frankfurt/Main nach Tel Aviv.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen