LoL-Team TSM holt PowerOfEvil als Bjergsen-Nachfolger

Lesedauer: 2 Min
PowerOfEvil
Mit FlyQuest scheiterte PowerOfEvil bei der LoL-WM nur knapp, nun soll er TSM zum Erfolg verhelfen. (Foto: Riot Games / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Das nordamerikanische League-of-Legends-Team von TSM hat Tristan „PowerOfEvil“ Schrage als Midlaner verpflichtet. Beim LCS-Rekordmeister folgt der Deutsche nach sieben Jahren auf Soren „Bjergsen“ Bjerg, der seine Spieler-Karriere zuvor überraschend beendet hatte.

„Es gibt für mich nur Vorteile: Natürlich ist TSM eine große Organisation, aber auch Bjergsen als Head Coach zu haben, hat viele Vorteile für mich als Midlaner“, sagte PowerOfEvil in einem Ankündigungsvideo zu seinem Wechsel.

Es ist nicht das erste Mal, dass PowerOfEvil auf einen legendären Spieler folgt: Nach einem vielversprechenden Jahr mit Unicorns of Love übernahm er 2016 bei Origen die Position von Enrique „xPeke“ Cedeño Martinéz. Dort überzeugte er jedoch nur bedingt, und verließ das Team nach nur einem Jahr.

Nach einem Halbfinaleinzug bei den Worlds mit Misfits spielte PowerOfEvil ab 2018 in Nordamerika. Bei TSM wird er nach Gründer Andy „Reginald“ Dinh und Bjergsen nun der erst dritte Midlaner des Teams.

© dpa-infocom, dpa:201121-99-417823/2

Ankündigungsvideo von TSM

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen