Livni und Netanjahu erklären beide Wahlsieg und Führungsanspruch

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die israelische Außenministerin Zipi Livni und Oppositionsführer Benjamin Netanjahu haben sich beide zu Wahlsiegern erklärt. Livni sagte, das Volk habe ihre Kadima-Partei gewählt und man werde die nächste Regierung anführen. Netanjahu von der rechtsorientierten Likud-Partei sagte hingegen, er werde Israels nächster Ministerpräsident werden. Livni liegt laut Prognosen knapp in Führung vor Netanjahu. Laut Vertrauten strebt sie eine große Koalition mit dem oppositionellen Likud an.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen