Linsengemüse auf vegetarische Art

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Die Linsen waschen und in einen Topf schütten. Das Suppengemüse waschen, schälen und fein geschnitten oder geraspelt zu den Linsen geben. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Bauchspeck in feine Würfelchen schneiden.

Zwiebel und Bauchspeck mit Öl in einer Pfanne kräftig anrösten. Das Tomatenmark hinzufügen, noch einige Zeit weiterrösten und zu den Linsen geben. Mit dem Wasser auffüllen, 1 Lorbeerblatt dazugeben und alles zusammen im geschlossenen Topf 20 Minuten leicht köcheln lassen. Dann eine kräftige Fleischbrühe dazugießen und weitere 20 Minuten kochen lassen. Das Lorbeerblatt entfernen.

Das Mehl mit Rotwein und etwas Wasser anrühren und unter ständigem Rühren die Linsen damit abbinden. 10 Minuten leicht köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Essig und Zucker abschmecken.

Zubereitungszeit: 85 Minuten

125 g Linsen

1 kleines Bund Suppengemüse (Möhren, Sellerie, Lauch)

1 Zwiebel

30 g Bauchspeck

1 TL Öl

2 EL Tomatenmark

200 ml Wasser

100 ml Fleischbrühe

2 EL Rotwein

10 g Mehl Salz

Pfeffer

Lorbeerblatt

Essig

Zucker

© wissenmedia GmbH/Hampp Media GmbH

Literatur: Das Kochbuch. Lecker-leichte Küche zum Schlankessen, Hampp Verlag, ISBN-13: 978-3-936682-52-6, 14,90 Euro

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen