Limestor Dalkingen: Ferienprogramm in den Pfingstferien

Lesedauer: 2 Min

Für die Aktionen ist eine Anmeldung unter 07361 503-1315 im Landratsamt Ostalbkreis erforderlich. Das Ferienprogramm beginnt jeweils um 14 Uhr und endet um 16 Uhr. Der Kostenbeitrag für die verbrauchten Materialien beträgt pro Kind 3 Euro. Parkmöglichkeiten gibt es von Schwabsberg kommend auf dem Parkplatz unterhalb des Limestores.

Im Limestor werden in den Pfingstferien zwei Aktionen angeboten. Die Ferienaktion am 23. Mai für Kinder von acht bis zwölf Jahren steht unter dem Motto „Salben und Düfte der Antike.“ Bei Ermelinde Wudy vom Limesmuseum Aalen ist zu erfahren, welch große Rolle Düfte im römischen Alltag, in der Religion wie auch in der Medizin, beim Essen oder der Badekultur spielten. Gute Düfte waren begehrt und teilweise sehr teuer und viele der damals schon verwendeten Harze und Kräuter erfreuen auch heute noch unsere Sinne. Sogar den Lippenstift kannten die Römerinnen schon.

Bei Georg Zemanek macht das Rechnen sogar in den Ferien Spaß: Am 30. Mai ist für Kinder von zehn bis zwölf Jahren der Umgang mit Abakus und Rechensteinen angesagt, außerdem wird das Limestor nach Römerart vermessen. Bei dieser Aktion kann man seine Fähigkeiten ganz ohne Computer und Taschenrechner im Schutzbau über dem Limestor ausprobieren.

Für die Aktionen ist eine Anmeldung unter 07361 503-1315 im Landratsamt Ostalbkreis erforderlich. Das Ferienprogramm beginnt jeweils um 14 Uhr und endet um 16 Uhr. Der Kostenbeitrag für die verbrauchten Materialien beträgt pro Kind 3 Euro. Parkmöglichkeiten gibt es von Schwabsberg kommend auf dem Parkplatz unterhalb des Limestores.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen