Liechtenstein macht im Steuerstreit weitere Konzessionen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Das Fürstentum Liechtenstein geht im internationalen Steuerstreit in die Offensive und hebt sein striktes Bankgeheimnis teilweise auf. Die Regierung in Vaduz bietet interessierten Staaten Abkommen über die Zusammenarbeit bei Steuerbetrug und Steuerhinterziehung an, wie sie mitteilte. Ein Abkommen über den Informationsaustausch in Steuerfragen hat das Fürstentum bereits mit den USA abgeschlossen. Es tritt 2010 in Kraft.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen