Letzte Gnadenfrist für Opel-Mutter GM

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Letzte Gnadenfrist für General Motors: US- Präsident Barack Obama hat dem am Abgrund stehenden Opel- Mutterkonzern ein knallhartes Ultimatum gestellt. Entweder liegt in 60 Tagen ein radikaler Sanierungsplan vor, oder es geht direkt in die Pleite. Die Hängepartie für die mehr als 25 000 Opel-Beschäftigten geht damit weiter. Die Bundesregierung will zunächst die Entwicklung in den USA abwarten. SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier sprach sich für eine Staatsbeteiligung an Opel aus.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen