Leicht aufgeblühte Tulpen halten am längsten

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Tulpen dürfen beim Kauf nicht zu knospig sein. Sie blühen sonst nicht auf. Wichtig ist außerdem, sie gut verpackt nach Hause zu tragen, rät das Informationsbüro für Zwiebelblumen (IZB) in Düsseldorf.

Am längsten halten sich Tulpensträuße, deren Knospen bereits etwas geöffnet sind, um sich nach und nach voll zu entfalten. Auch als Schnittblumen wachsen Tulpen noch einige Zentimeter weiter.

In welche Richtungen sich die Stiele winden, hängt vom Spielraum ab, der ihnen gelassen wird, so das IZB. In hohen, schlanken Vasen bleiben die Stiele gerade. Niedrige Vasen fördern dagegen das Eigenleben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen