Leichenteile schwimmen in der Isar

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Fund von Leichenteilen in Geretsried bei Wolfratshausen in Bayern gibt der Polizei Rätsel auf. Die beiden abgetrennten Arme waren am Vormittag in der Isar unterhalb einer Brücke entdeckt worden. Nach ersten Erkenntnissen seien die Arme vom Rumpf eines männlichen Toten abgetrennt worden, die Fingerkuppen fehlten, teilte die Polizei mit. Die Kripo beorderte Leichensuchhunde und Taucher an den Fundort. Nachdem keine weiteren Leichenteile gefunden wurden, beendeten die Einsatzkräfte die Suche am Abend.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen