Lego und Badespaß: Neues Familienresort in Dänemark

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Im dänischen Billund wird im April ein neues Familienresort eröffnet. Dazu schließen sich das dortige Legoland und ein neues Erlebniscenter zusammen, teilt VisitDenmark in Hamburg mit.

Das bereits bestehende Legoland startet am 4. April mit 50 Karussells und zahlreichen Shows für Kinder in die Sommersaison. Die neue Anlage öffnet am 24. April und bietet neben einer tropischen Badelandschaft 500 Ferienhäuser. Der Eintritt zum Legoland kostet 31 Euro für Kinder zwischen drei und zwölf Jahren und 35 Euro für Erwachsene. Eine Übernachtung im Ferienhaus ist inklusive Eintritt zu den Bädern ab rund 150 Euro buchbar.

Legoland: www.legoland.dk

Ferienpark Lalandia: www.lalandia.dk

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen