Laut Rüttgers keine Entscheidung zu Werksschließungen bei Opel

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

General Motors hat bislang keine Pläne, Opel-Standorte in Deutschland dicht zu machen. Entsprechend äußerte sich der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Jürgen Rüttgers in Detroit nach einem Gespräch mit GM-Chef Rick Wagoner. Opel Europe werde nach dem Willen der GM-Spitze in den nächsten Wochen einen Plan zur langfristigen Sanierung des Unternehmens ausarbeiten. Der Bochumer Opel-Betriebsratsvorsitzende Rainer Einenkel begrüßte die Nachrichten aus den USA.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen