Laut Niedersachsens Innenminister mehr Gewalt gegen Polizei

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann hat sich alarmiert über zunehmende Gewalt gegen Polizisten geäußert. Das scheine bundesweit ein Trend zu sein, sagte er der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. Die Zeitung bezieht sich auf Zahlen des Berliner Polizeipräsidiums. Demnach sind Straftaten gegen Polizisten, Justizbeamte und Feuerwehrleute in den vergangenen zehn Jahren um fast 22 Prozent angestiegen. Laut Schünemann waren die Täter bei gut siebzig Prozent der Übergriffe alkoholisiert.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen