Laut Forsa-Umfrage Union im Tief

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Union ist nach der jüngsten Forsa-Umfrage erneut auf den Umfrage-Tiefstand vom Juli 2006 gerutscht. Danach erreichten CDU und CSU wie vor zwei Wochen nur noch 33 Prozent der Wählerstimmen. Auch die Sozialdemokraten büßten einen Punkt ein, sie kamen auf 24 Prozent. Unverändert stark ist hingegen die FDP mit 17 Prozent. Für die Linkspartei würden 11 Prozent stimmen, wenn jetzt Bundestagswahl wäre. Die Grünen liegen bei 10 Prozent.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen