Löw verzichtet auf Podolski

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ohne Lukas Podolski, aber mit den Neulingen Mesut Özil und Andreas Beck startet die deutsche Nationalmannschaft in das Länderspiel-Jahr 2009. Bundestrainer Joachim Löw holte für die Partie gegen Norwegen am kommenden Mittwoch in Düsseldorf zudem wie angekündigt Michael Ballack und Torsten Frings in seinen 21 Spieler umfassenden Kader zurück. Das gab der DFB bekannt. Als Torhüter vertraut Löw wieder auf René Adler und Tim Wiese, der genesene Robert Enke gehört nicht zum Aufgebot.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen