Kupplungs-Radträger schneiden im ACE-Test gut ab

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Mit dem Kauf eines Fahrradträgers zur Befestigung an der Anhängerkupplung sind Autofahrer in der Regel gut beraten. Bis auf wenige Abstriche schnitten die Träger in einem Test des Auto Club Europa (ACE) in Stuttgart gut ab.

In Sachen technischer Sicherheit bei extremen Kurvenfahrten und bei Vollbremsungen aus bis zu 100 Kilometern pro Stunde (km/h) hatten die Tester nichts zu bemängeln. Kritisiert wurden lediglich teils knapp bemessene Führungen für die Räder, eine aufwendige Montage oder schwer zugängliche Verschraubungen. Als Minuspunkt bei allen Produkten nennt der ACE unverständliche und unlogische Bedienungsanleitungen. Der Automobilclub hatte zusammen mit der Gesellschaft für technische Überwachung (GTÜ) sechs handelsübliche Fabrikate untersucht. Die Kupplungs-Radträger kosteten 229 bis 539 Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen