Künstlerin spendet Bilder

Lesedauer: 2 Min
Karin Korb (links), Vorsitzende des Freundeskreises Seniorenheim im Brühl nimmt dankbar und freudig die Kunstspende von Marlene
Karin Korb (links), Vorsitzende des Freundeskreises Seniorenheim im Brühl nimmt dankbar und freudig die Kunstspende von Marlene Rose (rechst) entgegen. (Foto: Freundeskreis Seniorenheim)
Schwäbische Zeitung

Aldingen (pm) - Die Aldinger Künstlerin Marlene Rose hat ihre Bilder dem Freundeskreis des örtlichen Seniorenstifts gespendet. Karin Korb, die zweite Vorsitzende des Vereins nahm die Spende entgegen. Über die Spende freut sich der Verein nach eigenen Angaben sehr.

Gemeinsam mit Martin Jetter vom Freundeskreis habe Rose die Idee mit der Spende entwickelt. Es sei ihr ein Anliegen, dem Verein etwas Gutes zu tun. Der Freundeskreis wird die Bilder jetzt im Seniorenstift aufhängen. Dort können Interessierte die Bilder kaufen, der Erlös kommt dem Freundeskreis zugute.

Rose ist in Aldingen keine Unbekannte. Sie bezeichnet sich selbst als „Aldinger Mädle“ und hat das Heimatbuch „Aldingen Anno Dazumal“ geschrieben.

Für ihre Kunst ist Marlene Rose, laut dem Freundeskreis des Seniorenstifts, im Landkreis Tuttlingen und darüber hinaus bekannt. Viele der von ihr gestifteten Bilder entstanden nach 2018. Außerdem gab die Künstlerin 20 Jahrelang an der Volkshochschule Kurse für Aquarellmalerei.

Das Seniorenzentrum bedauert im Moment keine Vernissage mit den neuen Bildern durchführen zu können. So hätte man den Bildern gerne eine gebührende Veranstaltung gegeben.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen