Krise laut Kanzlerin noch nicht vorbei

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die deutsche Wirtschaft soll grundsätzlich die Unterstützung des Staates bekommen. Das hat Kanzlerin Angela Merkel zugesichert. In der ARD-Sendung „Anne Will“ sagte sie, jedes Unternehmen, das eine Chance hat, dem solle auch die Brücke gebaut werden. In dem Zusammenhang versprach die Kanzlerin auch dem angeschlagenen Autobauer Opel Hilfe. Die Voraussetzungen lägen aber noch nicht vor. Der Fall Opel hatte für heftigen Streit in der großen Koalition gesorgt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen