Autofahrer müssen derzeit zwischen Steinegaden und Eglofstal einen kleinen Umweg in Kauf nehmen. Die Kreisstraße LI 12 ist dort wegen Unterhaltsarbeiten gesperrt. Das Straßenbauamt bessert mit Rasengittersteinen die Bankette aus, sagt Wolfgang Wetzel von der Straßenmeisterei Lindenberg auf Anfrage des Westallgäuer.

Weil die Straße stellenweise sehr eng ist, ist sie in Richtung Eglofstal voll gesperrt, die Umleitung führt über Dorenwaid. Es gibt teils auch von Eglofstal in Richtung Steinegaden Umleitungen. „Sonst wäre es für die Arbeiter zu gefährlich“, erklärt Wetzel. Der Baustellenbereich ist nur auf Teilen der Strecke. Sollte beispielsweise wegen eines Betonmischers kein Durchkommen sein, richten die Arbeiter für den Verkehr aus Eglofstal kommend eine Umleitung über Harratried ein.

Die Sperrungen seien so kurzfristig gekommen, weil sich gezeigt habe, dass die Bankette nicht komplett „unter Verkehr“ befestigt werden könnten, sagt Wetzel. Er schätzt, dass die Arbeiten eine bis zwei Wochen in Anspruch nehmen. Die Sperrung bleibt voraussichtlich bis maximal Freitag nächster Woche bestehen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen