Kreise: Beitrag zur Arbeitslosenversicherung soll sinken

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Beitrag zur Arbeitslosenversicherung soll sinken. Wie die Deutsche Presse-Agentur am Sonntag aus Koalitionskreisen erfuhr, soll der Beitragssatz von 2,5 Prozent befristet um 0,1 Prozentpunkte gesenkt werden. Bei der Grundrente soll es eine umfassende Einkommensprüfung geben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen