Konsumklima bleibt im März trotz Wirtschaftskrise stabil

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Verbraucherstimmung in Deutschland zeigt sich in der Wirtschaftskrise weiterhin erstaunlich robust. Das Konsumklima sei im März nahezu stabil geblieben, teilte die Gesellschaft für Konsumforschung, GfK, in Nürnberg mit. Vor allem die Kauflust der Verbraucher halte sich auf einem guten Niveau. Gründe dafür seien die niedrige Inflationsrate und die finanziellen Anreize des zweiten staatlichen Konjunkturpakets. Allerdings werde der Pessimismus der Bürger über die Entwicklung der Konjunktur größer.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen