Konservative nominieren Barroso für zweite Amtszeit

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso soll für weitere fünf Jahre im Amt bleiben. Die Spitze der konservativen Europäischen Volkspartei nominierte den 52-jährigen Portugiesen in Brüssel offiziell für die zweite Kandidatur. Das sagte der stellvertretende EVP-Vorsitzende, Peter Hintze, der dpa. Die EVP ist stärkste Fraktion im Europaparlament. Sollte sie aus der Europawahl im Juni wieder als stärkste Kraft hervorgehen, hat sie das Vorschlagsrecht für den Kommissionspräsidenten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen