Konjunkturpaket II ist beschlossene Sache

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Das größte Konjunkturpaket in der bundesdeutschen Geschichte kann in Kraft treten. Nach wochenlangem politischen Tauziehen billigte der Bundesrat mehrheitlich das Paket gegen die weltweite Wirtschaftskrise im Umfang von rund 50 Milliarden Euro. Zusammen mit dem ersten Konjunkturpaket und anderen Hilfen summieren sich die Maßnahmen zur Stützung der Konjunktur auf mehr als 80 Milliarden Euro. Damit übernimmt Deutschland als größte Volkswirtschaft Europas eine führende Rolle im Kampf gegen den Abschwung. Die Länder stoppten aber zunächst die für Juli geplante Kraftfahrzeugsteuer-Reform.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen