Kombinierer Kircheisen WM-Zweiter

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Kombinierer Björn Kircheisen ist erneut an einem großen Sieg vorbeigeschrammt. Der Johanngeorgenstädter holte als Zweiter bei den Ski-Weltmeisterschaften in Liberec bereits seine achte Silbermedaille bei einem Großereignis. Kircheisen hatte nach einem Sprung von der Großschanze beim Langlauf über zehn Kilometer 12,8 Sekunden Rückstand auf den Amerikaner Bill Demong. Damit gewann der DSV seine insgesamt achte Silbermedaille bei der WM in Tschechien, muss aber weiter auf seinen ersten Titel warten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen