Kombinierer hoffen auf dritte Medaille

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die deutschen nordischen Kombinierer hoffen bei den nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Liberec heute auf ihre dritte Medaille. Im Einzelwettbewerb mit dem Springen von der Großschanze und dem 10-Kilometer-Lauf ruhen nach Silber von Tino Edelmann im Massenstart und im Team-Wettbewerb die Hoffnungen auf Björn Kircheisen und erneut auf Edelmann. Die Skispringer haben im Team-Wettbewerb nur Außenseiterchancen. Nur wenn Martin Schmitt und Co. ihr Leistungsvermögen ausschöpfen, können sie nach vorn kommen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen