Die Unternehmensgruppe zeichnete 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Teilbetrieben für insgesamt 550 Jahre Firmenzuge
Die Unternehmensgruppe zeichnete 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Teilbetrieben für insgesamt 550 Jahre Firmenzugehörigkeit aus. (Foto: Christian Rieger)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Schwäbisch Hall / Ellwangen (ij) - Bei der Winterfeier der Koch-Autogruppe sind zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt worden. Jeweils drei Mitarbeiter des Ellwanger Autohauses Koch BAG wurden für 35 Jahre Betriebstreue ausgezeichnet: Verkaufsberater Anton Konle, der stellvertretende Teiledienstleiter Harald Salzer sowie Servicetechniker Berthold Vogel. Ihr Kollege Stefan Rieger wurde für 25 Jahre Firmentreue geehrt.

Daneben gab es Auszeichnungen für erfolgreich absolvierte Zusatzausbildungen. Beim Ellwanger Autohaus Koch BAG schloss Max Hauber den Lehrgang zum Verkaufsberater ab, Matthias Hegele und Timo Walter absolvierten die Ausbildung zum Diagnosetechniker. Die Geschäftsleitung bedankte sich bei allen geehrten Mitarbeitern, sowohl für die langjährige Betriebszugehörigkeit als auch für die erfolgreiche Teilnahme an den Zusatzausbildungen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen