Klose zieht mit Messi und Gerrard gleich

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Lyon (dpa) - Fußball-Nationalstürmer Miroslav Klose hat durch seine zwei Treffer beim 3:2 des FC Bayern München bei Olympique Lyon an der Spitze der Torjägerliste mit Lionel Messi (FC Barcelona) und Steven Gerrard (FC Liverpool) gleichgezogen. 

Auch Lyons Karim Benzema schraubte sein Trefferkonto auf fünf Tore hoch. Alle Vier führen die Torschützenliste der Champions League nun an. Vor einem Jahr gewann der Portugiese Cristiano Ronaldo (Manchester United) mit acht Toren die Wertung. Den Rekord halten der Brasilianer Altafini (AC Mailand) aus der Saison 1962/63 und der Niederländer Ruud van Nistelrooy (2002/03, damals Manchester United) mit je 14 Toren. Zwei seiner 14 Treffer erzielte der heutige Madrid-Stürmer van Nistelrooy aber in der Qualifikationsphase.

Die Torschützen des laufenden Wettbewerbs mit fünf oder vier Toren:

5 Tore: Miroslav Klose (Bayern München), Lionel Messi (FC Barcelona), Steven Gerrard (FC Liverpool), Karim Benzema (Olympique Lyon)

4 Tore: Alberto Gilardino (AC Florenz), Lisandro (FC Porto), Alessandro Del Piero (Juventus Turin), Dimitar Berbatow (Manchester United), Danny Koevermans (PSV Eindhoven), Jadson (Schachtjor Donezk)

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen