Klinsmann peilt Spitzenplatz an

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach fünf Siegen in Serie peilt Rekordmeister FC Bayern München erstmals in dieser Saison die Tabellenspitze in der Fußball-Bundesliga an. „Wir wollen Tabellenführer werden“, sagte Trainer Jürgen Klinsmann vor dem Gastspiel bei Aufsteiger Borussia Mönchengladbach.

Allerdings müssen die Münchner auf erneute Ausrutscher der vor ihnen stehenden Teams von Bayer Leverkusen und 1899 Hoffenheim hoffen. „Wir schauen aber nicht darauf, was auf den anderen Plätzen läuft“, betonte Klinsmann.

Der Coach kann beim Neuling auch auf seine zuletzt verletzt fehlenden Stammspieler Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger zurückgreifen. „Wir erwarten ein sehr schweres Spiel“, sagte der Bayern-Coach. „Gladbach steht mit dem Rücken zur Wand. Sie werden sich voll gegen uns auflehnen.“ Für Stürmer Lukas Podolski, der nach seinen Rückenproblemen wieder ins Lauftraining einsteigen konnte, kommt ein Einsatz wohl noch zu früh.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen