Klinsmann: Haben Ribéry mindestens bis 2011

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Jürgen Klinsmann befürchtet keinen vorzeitigen Abschied von Franck Ribéry vom FC Bayern München. „Wir haben ihn Minimum bis 2011“, sagte der Trainer des deutschen Fußball-Meisters in Dubai.

„Franck weiß, was er am FC Bayern hat.“ Sorgen bereitet Klinsmann weiterhin die dünne Personaldecke im Angriff, in dem der bis Mitte März ausgeliehene US-Amerikaner Landon Donovan aktuell hinter Luca Toni und Miroslav Klose „automatisch Stürmer Nummer 3“ vor dem im Trainingslager fehlenden Lukas Podolski sei. Donovan wird am Samstag in Abu Dhabi gegen Al Jazeera sein Debüt im Bayern-Trikot geben. Klinsmann: „Er wird von Anfang an spielen.“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen